Pferderennen

Geld verdienen mit Pferdewetten

Heute habe ich mal eine Möglichkeit Geld zu verdienen rausgesucht, die kaum mit harter Arbeit in Verbindung gebracht wird. Es geht um das Wetten; hier speziell um das Pferdewetten.

Das Wetten ist vom Prinzip her eine einfache Sache. Man wettet auf ein Ereignis, ob es eintritt oder eben auch nicht. Wenn ich zum Bespiel darauf wetten würde, dass es nachts dunkel wird, würde ich die Wette immer gewinnen. Leider finde ich keinen, der dagegen wettet. Im Prinzip kann man für und gegen alles wetten, wenn man einen Gegenpart für die Wette findet.

Dabei sind Wetten auf Pferderennen eine der ältesten und auch beliebtesten Sportwetten, die wir kennen. Früher hatten vor allem der Adel und wohlhabende Bürger spaß daran, auf den Einlauf der Pferchen zu setzen. In der heutigen Zeit findet man aber auch “Lieschen Müller” auf den Rennbahnen der Republik, die aus Spaß auch mal auf ein Pferdchen wettet.

Im Zeitalter des Internets braucht sich der Pferdewetter nicht mal mehr auf die Rennbahn begeben. Wer sich die Rennen ansehen möchte, kann das in Lifestreams tun. Und das sogar auf den Rennbahnen der ganzen Welt.

Wer sich als Neuling an das Pferdewetten macht wir es nicht leicht haben. Gerade beim Pferdewetten tritt man gegen eine Schar von positiv Pferdeverrückten oder sogar Besessenen an. Diese Leute schlafen in Pferdebettwäsche, träumen von Pferderennen, reden den ganzen Tag von nichts anderen und können sich kaum etwas Schöneres vorstellen, als einen 24 Stunden Renntag.

Dabei ist das Pferdewetten gar nicht so schwierig, selbst Anfänger können Renn-Favoriten schnell erkennen. Wichtiges Basiswissen sollte man sich aber schon aneignen. Dafür gibt es reichliche Informationen im Internet.

Um sich an das Rennfeeling zu gewöhnen sollte man sich bei einem Wettanbieter anmelden und einige Rennen verfolgen und nur gedanklich setzen. Bei Wetten mit echtem Geld kann man dann schon mit 50 Cent (Mindesteinsatz) beginnen.
Das große Geld kann dabei natürlich nicht rausspringen aber man ist mit echtem Geld dabei, mit echten Emotionen. Der Lerneffekt ist mit Geldeinsatz wesentlich größer. Am Konto erkennt man genau, was die Wette eingebracht hat oder eben auch nicht.

So geschult geht es jetzt an das wirkliche Geldverdienen

Welche Einsätze man tätigen kann wissen wir nun. Um beim einem Pferderennen direkt zu Wetten, wird meist eine Platzwette bevorzugt, anstatt eine Siegwette abzuschließen. Auch Favoriten können mal einen schlechten Tag habe.
Eine andere Herangehensweise sichert dem Wetter, schon bevor das Rennen startet oder während des Rennes einen Gewinn. Diese Leute wetten bereits etwas länger vor dem Rennen auf die Pferde und beobachten die Kursschwankungen der Wettquoten. Die richten sich nach den Wetten Anderer. Sobald sie sich mit ihrer Wette in der Gewinnzone befinden, werden diese wieder abgestoßen. Die Gewinne fallen nicht so hoch aus, als wenn eine Sieg- oder Platzwette gewonnen wird, kann sich aber auf lange Sicht und unabhängig vom Ausgang des Rennens lohnen.

Die Anbieterwahl

Bei der Anbieterwahl ist es immer gut auf Marktführer zu setzen. Hier kann es um viel Geld gehen, da möchte man nicht, dass es in dubiosen Quellen versickert.

Die pferdewetten.de AG (ehemals SPORTWETTEN.DE AG), ansässig in Düsseldorf, hat sich zu einer festen Größe im Markt für Pferdewetten in Deutschland etabliert. Ausgestattet mit Lizenzen in Deutschland, Österreich und Malta, umfasst das Angebot dabei insbesondere Online-Pferdewetten, die durch stationäre Pferde-Wettcenter flankiert werden. Darüber hinaus werden Dienstleistungen, Wett-Content und Riskmanagement für nationale und internationale Wettanbieter angeboten.

Das Flaggschiff der Holding, die Internet-Plattform www.pferdewetten.de mit mehr als 30.000 registrierten Kunden, zählt zu den Marktführern im Bereich der deutschen Online-Pferdewette. Das Wettangebot erstreckt sich rund um die Uhr auf Pferderennen in mehr als 36 Ländern weltweit, wovon der überwiegende Teil live im Internet übertragen wird. Darüber hinaus operiert die Gesellschaft seit 2018 über die Domain www.sportwetten.de auch wieder im deutschen Sportwetten Markt.

Geldverdienen beim Wetten, kann somit aus einem Hobby eine lukrative Einnahmequelle machen. Der Bonus von 100 € kann helfen, Verluste in der Lernphase abzupuffern.

 

Post Author: Geldmagnet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.