Buchempfehlung: Raus aus dem Stundenlohn: Nie wieder für andere arbeiten und Lebenszeit verkaufen

Wie werde ich frei und selbstbestimmt?

Oliver Pott erklärt, wie jeder seine privaten Leidenschaften in einfachen, kleinen Schritten zu einem lukrativen Mini-Business entwickeln kann.

„Raus aus dem Stundenlohn…“

Noch nicht erschienen und schon ein Bestseller! In wenigen Tagen erscheint im renommierten FBV-Verlag das neue Buch von Dr. Oliver Pott: „Raus aus dem Stundenlohn: Nie wieder für andere arbeiten und Lebenszeit verkaufen“.

Prof. Dr. Oliver Pott ist mehrfacher Internet-Gründer und lehrt Entrepreneurship in Paderborn. Eines seiner Unternehmen konnte er schon kurz nach der Gründung an einen französischen Konzern verkaufen. Die Redaktion des Founder’s Magazin wählte ihn in die Top-30-Liste der deutschsprachigen Entrepreneure. Er hat selbst 3 Multi-Millionen-Euro-Unternehmen im Internet gegründet und weiß, wovon er spricht.

Mit dem Buch richtet sich Oliver Pott vor allem an 2 Leser-Gruppen:
  • Angestellte, die sich nebenher selbständig machen möchten mit einem eigenen digitalen Business und nicht länger Lebenszeit gegen Stundenlohn tauschen möchten.
  • Alle Selbständigen. Ein großer Schwerpunkt des Buchs ist es, als Selbständiger die eigenen Leistungen nicht länger nach Stundenlohn abzurechnen, sondern „Komplettpakete“ zu schnüren: Der Kunde zahlt ja grundsätzlich für den Wert der Problemlösung, nicht für die aufgewendete Zeit.

Warum gerade jetzt dieses Buch?

Der Autor geht davon aus, dass die alten, sicher geglaubten Arbeitsmodelle ausgedient haben: Selbst DAX-Konzerne entlassen massenhaft Mitarbeiter. Die Krise ist der Weckruf, sich als Angestellter oder Selbstständiger nicht nur auf sein Gehalt zu verlassen, sondern das eigene Einkommen selbstbestimmt in die Hand zu nehmen. Und wer sein eigenes Talent voll entfaltet, muss nie wieder Lebenszeit an andere verkaufen.
Hier erfahren Leser, wie sie ihre größte Leidenschaft zum Beruf machen, indem sie neue Einkommensquellen für sich entdecken. So erlangen sie die Freiheit und Unabhängigkeit, um ohne Druck und feste Arbeitszeiten an den eigenen Zielen zu arbeiten.

Prof. Dr. Oliver Pott knüpft mit diesem Buch an sein im vergangenen Jahres erschienenes Buch „Wissen zu Geld: So machen Sie aus Ihrem Know-how ein digitales Business“ an, welches Manager Magazin-Bestseller wurde.

Wer diese Anregungen aufgreift, erlangt mehr Freiheit und Unabhängigkeit, um ohne Druck und feste Arbeitszeiten an den eigenen Zielen zu arbeiten.

Es ist extrem profitabel, die eigene Leistung wertebasiert und nicht länger stundenbasiert abzurechnen. Der Autor zeigt uns ganz genau den Weg in seinem neuesten Buch „Raus aus dem Stundenlohn…„.

Aus Erfahrung:

Oliver Potts Bücher sind immer sehr begehrt. Sein letztes Buch war schon nach 3 Tagen vergriffen und eine Nachauflage brauchte 8 Wochen Produktionszeit. Darum schnell den Bestseller reservieren.

Post Author: Geldmagnet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.